Vorder Mättental

Zwischen dem Biel und dem Ruogig auf 1760 m ü. M. liegt die Alp Vorder Mättental. Im Norden stösst sie an den Gämsstock und den Spilauer Stock, im Westen an die Alp Selez. Vorder Mättental ist eine Privatalp und dient als Hauptstafel. Im Sommer verbringt die Älplerfamilie zusammen mit Kühen und einigen Rindern rund dreieinhalb Monate auf der Alp. Gekäst wird wie zu alten Zeiten im Kessi über dem Feuer.

Das Vorder Mättental trägt seinen Namen wegen seiner geografischen Lage mitten in einem grossen Alpgebiet. Der Begriff Mätten wird nämlich abgeleitet von Mitten. Der vollfette Alpkäse von Vorder Mättental steht auf der Alp, im Herbst auch am Urner Alpkäsemarkt und während des Winters auf dem Hof in Schattdorf zum Verkauf.

Icon für Information der Urner Alpen

Richard und Karin Arnold-Bunschi
Tel. 079 291 84 22
Tel. 079 644 41 03