Rossboden

Die Alp Rossboden liegt ob Andermatt, vis-à-vis vom Gemsstock auf zirka 2000 m ü. M. Ihre Weiden erstrecken sich oberhalb der Unteralp bis zum Fuss des Rossbodenstocks. Von der Schöni an der Oberalpstrasse, wo die Strasse die Matterhorn-Gotthard-Bahn überquert, führt ein Transportweg zum Rossboden. Die Alp dient einer Älplerfamilie als Hauptstafel. Auf dem Rossboden sömmern Kühe und Rinder.

Die Namensgebung der Alp rührt wahrscheinlich vom Pferd her.

Die Älplerfamilie produziert aus der Vollmilch rund eine Tonne Alpkäse. Die Produktion steht zur Alpzeit auf dem Rossboden, später auf dem Hof im Unterland zum Verkauf.

Icon für Information der Urner Alpen

Franz Arnold-Baumann
Tel. 041 871 12 93 oder
Tel. 079 819 71 52