Hüfi

Die Alp Hüfi liegt sonnenhalb auf einer vorgelagerten Kanzel unterhalb von Firnen. Der Alpinwanderweg Richtung Firner Loch und Glattalp biegt kurz vor dem Urnerboden links ab und führt an Hüfi vorbei. Die Alp Hüfi liegt auf zirka 1700 m ü. M. und beheimatet als Zwischenstafel einen Alpbetrieb. Unterstafel der Älplerfamilie ist der Urnerboden, Oberstafel ist Firnen. Dort verkauft die Familie in einem Alpbeizli Getränke. Auf der Alp Hüfi käst der Älpler nur während zirka zwei Wochen.

Für den Namen der Alp stand der menschliche Körper Pate. Das Wort Hüfi steht nämlich für Hüftknochen. Als Motiv dafür kommt eine vorspringende Gländeform in Frage.

Aus der Kuhmilch werden zirka 30 Käselaibe hergestellt. Diese wiegen jeweils zwischen sechs und sieben Kilo. Ein Teil der Produktion braucht die Älplerfamilie selbst. Den Rest verkauft sie an Privatkunden.

Icon für Information der Urner Alpen

Josef Huber-Arnold
Tel. 079 667 27 43