Chulmen

Die Alp Chulmen liegt am gleichnamigen Berg auf rund 1550 m ü. M. Von der Bergstation der Seilbahn von Attinghausen auf das Brüsti führt ein Wanderweg in kurzer Zeit zur Alp. Chulmen ist Unterstafel für einen Alpbetrieb. Zum Oberstafel Giebelstöcke – zwischen 1750 und 1850 m ü. M. – führt eine kleine Seilbahn. Sie ermöglicht der Älplerfamilie, die ganze Alpzeit über auf Chulmen zu wohnen. Auch die Milch, die im Oberstafel gemolken wird, transportiert der Älpler zum Verkäsen nach Chulmen.

Als Chulmen (Kulm) bezeichnet wird jeweils die oberste Bergkuppe. Aus der Milch von acht Kühen entstehen auf der Alp Chulmen Alpkäse, Bratkäse, Knoblauch-, Schnittlauch- und Nussmutschli. Die Älplerfamilie verkauft die Produkte direkt auf der Alp und nach der Alpzeit vom Hof im Tal.

Icon für Information der Urner Alpen

Bruno Arnold
Tel. 078 824 81 58