Chimiboden

Auf rund 1200 m ü. M. liegt die Alp Chimiboden. Sie dient einer Älplerfamilie als Unterstafel. Oberstafel ist die Oberalp auf 1760 m ü. M. Die Alp Chimiboden befindet sich auf dem Alpgebiet Hütten, das von fünf Älplerfamilien bewirtschaftet wird. Seinen Namen hat der Chimiboden vom Kümmel, der auf der ebenen Geländestelle wächst.

Auf der Alp Chimiboden sömmern Kühe. Deren Milch verarbeitet der Älpler zu Alpkäse und Butter. Da die Alphütte nicht direkt an einem Wanderweg liegt, vermarktet der Älpler die Produkte vom Tal aus.

Icon für Information der Urner Alpen

Hans Bissig-Gisler
Tel. 041 878 10 29 oder
Tel. 041 878 13 68