Äbnet

Die Alp Äbnet liegt an einem stei­len Hang. Sie erstreckt sich zwischen 1700 und 1900 m ü. M. Äbnet ist umgeben von den Bergen Rophaien, Diepen und Dibistock. Die Alp ist Oberstafel für einen Alpbetrieb. Als Unterstafel dient Alplen. Von dort führt in südlicher Richtung ein Viehweg hinauf nach Äbnet.

Der Begriff Äbnet kommt von ­Eben und meint eine ebene Fläche in einem ansonsten steilen Gebiet. Äbnet kommt als Ortsbezeichnung, über den ganzen Kanton Uri verteilt, insgesamt rund 50-mal vor.

Aus der Milch der 20 Kühe entsteht vor Ort Alpkäse in verschiedenen Aromen – Nature, Knoblauch, Schnittlauch, Kümmel, Basilikum und Pfeffer sowie Alpformaggini. Der Verkauf geschieht direkt ab Alp und vom Wohnort der Älplerfamilie in Seedorf aus. Zudem sind die Produkte bei verschiedenen Detailhändlern erhältlich.

Icon für Information der Urner Alpen

Beat und Yvonne Stadler
Tel. 079 298 56 01
www.alplen-aebnet.ch
(Alpbeizli Juli und August)